Ernährung zur Tumorprophylaxe und Therapiebegleitung

Literatur über Heilpflanzen und deren Anwendung.

Moderatoren: Semira, Pink, Morlando

Gesperrt
Benutzeravatar
Hexenshop Dark Phönix
Esoterikfachhandel
Esoterikfachhandel
Beiträge: 2109
Registriert: Do 16. Aug 2018, 22:13
Wohnort: Xanten
Kontaktdaten:

Ernährung zur Tumorprophylaxe und Therapiebegleitung

Beitrag von Hexenshop Dark Phönix »

Ernährung zur Tumorprophylaxe und Therapiebegleitung

Hexenshop Dark Phönix  Ernährung zur Tumorprophylaxe und Therapiebegleitung .jpg
Hexenshop Dark Phönix Ernährung zur Tumorprophylaxe und Therapiebegleitung .jpg (47.58 KiB) 23 mal betrachtet

Von Henning Schramm.

Rückentext:
Etwa 80 % der Krankheiten und 40 % der Krebserkrankungen in Europa lassen sich auf einen ungesunden Lebensstil zurückzuführen. Ernährung gilt dabei als entscheidend Mitverursacher Faktor. Doch wodurch zeichnet sich eine Ernährungsweise aus, die Krebserkrankungen vorbeugt und für Krebsüberlebende das Risiko eines Rezidivs deutlich vermindert?

Dieses Buch gibt Auskunft über die Grundsätze einer antitumoralen Ernährungsweise, die polyphenolreiche Nahrungsmittel bevorzugt und Nahrungsmittel mit einem hohen inflammatorischen Index meiden sollte. Es zeigt auf, dass Nahrungsmittel je nach Tumorart unterschiedlich Auswirkungen haben und gibt diätetische Empfehlungen für sehr unterschiedliche Karzinome, seien es Drüsen- oder Plattenepithelkarzinome. Das Buch bietet zum einen studienbasierte und zum anderen praktikable Anleitungen, wie gezielte Diätpläne prophylaktisch und therapeutisch eingesetzt werden können.
Ein zusätzliches Kapitel zum täglichen Bewegungstraining hilft, die ernährungstherapeutischen Erfolge zu festigen, da Bewegung und Sport die Wirkung einer ausgewogenen Ernährung wesentlich unterstützen.

Aus dem Inhalt:
~ Grundlagen der Ernährungsmedizin und der anthroposophischen Medizin: Ernährung als natürlicher Schutz vor einer Krebserkrankung. Darstellung der Auf- und Abbauprozesse im Organismus, Krebs als Stoffwechselerkrankung
~ Lebensmittel und ihre antitumoralen Eigenschaften: Kräuter und Gewürze, Früchte, Fleisch / Proteine, Zucker und Kohlenhydrate, Fette, Nahrungs- und Genussmittel
~ Maßgeschneiderte Krebsprophylaxe: Grundregeln der Ernährung bei Krebspatienten, Regeln des World Cancer Research Fund zur Reduktion des Krebsrisikos
~ Tumorlokalisation sowie Tumorart und Ernährung: Diätetische Empfehlungen und Menüpläne

Das Buch eignet sich für:
Ärzt*innen für Naturheilverfahren, Heilpraktiker*innen, Allgemeinmediziner*innen und weitere Fachärzt*innen.

Inhalt:
Ernährung als natürlicher Schutz vor einer Krebserkrankung
Krebs als Stoffwechselerkrankung
Beurteilung von Nahrungsmitteln hinsichtlich ihrer "Anti-Krebs-Eigenschaften"
Maßgeschneiderte Krebsprophylaxe auf dem Essteller
Tumorlokalisationen und Ernährung
Tägliches Bewegungstraining als "Anti-Krebs-Fitnessprogramm"
Ernährung zwischen Naturwissenschaft, spiritueller Tradition und Geisteswissenschaft
Anhang

Biografie:
In Hamburg wurde Dr. med. vet. Henning Schramm wurde 1942 geboren. Er besuchte dort die Rudolf-Steiner-Schule bis zum Abitur. Sein Studium der Veterinärmedizin machte er in Hannover und Ausbildung zum staatlich geprüften Naturarzt war er in der Schweiz. Dann arbeitete er seit 1970 als medizinischer Mitarbeiter bei einem Herstellerbetrieb anthroposophischer Heilmittel. Besonders beschäftigte er sich mit der intensiven Bearbeitung der Heilmittelangaben Rudolf Steiners.

Findet Ihr im Hexenshop Dark Phönix:
Ernährung zur Tumorprophylaxe und Therapiebegleitung
Gesperrt

Zurück zu „Kräuterhexen Bücher aus dem Hexenshop Dark Phönix“